Springe zum Inhalt

  1. Achtung - Weiterhin betrügerische Anrufe, Kreis Limburg-Weilburg,

si)Nachdem die Polizei bereits am Montag sowie am Mittwoch vor betrügerischen Anrufen gewarnt hat, ebben Anrufe dieser Art auch weiterhin nicht ab. Allein gestern wurden der Polizei rund ein halbes Dutzend Fälle gemeldet, in welchen die Betrüger sich am Telefon als angebliche Angehörige ausgaben und von einer finanziellen Notlage berichteten, wegen der sie nun dringend Bargeld benötigten. ...weiterlesen "Achtung – Weiterhin betrügerische Anrufe, Kreis Limburg-Weilburg, Gasflaschen entwendet"

Wiesbaden (ots) - Gegen 07:50 Uhr kam es am heutigen Freitagmorgen auf der BAB 3 zwischen den Anschlussstellen Idstein und Niedernhausen zu einem Verkehrsunfall mit vier beteiligten Fahrzeugen. Nach ersten polizeilichen Ermittlungen kam es im morgendlichen Berufsverkehr zu einem Überholmanöver einer Solo-LKW-Zugmaschine. ...weiterlesen "POL-WI: Verkehrsunfall mit zwei leichtverletzten Personen auf der BAB 3 zwischen den AS Idstein und Niedernhausen"

1. Schrottplatz von Einbrechern heimgesucht, Löhnberg,
29.01.2020, 03.00 Uhr bis 07.45 Uhr,

(pl)In der Nacht zum Mittwoch wurde der Schrottplatz in Löhnberg von Einbrechern heimgesucht. Die Täter hatten sich durch ein gewaltsam geöffnetes Zugangstor sowie ein weiteres Tor Zutritt zur Lagerstätte verschafft und anschließend dort gelagerte Metallgegenstände ...weiterlesen "Schrottplatz von Einbrechern heimgesucht, Mülltonnen abgebrannt"

Limburg. Sie sind das Sprachrohr der Kinder und Jugendlichen. Sie tragen die Bedürfnisse und Wünsche junger Menschen in Politik und Öffentlichkeit. Ihr Ziel ist es, die Schul-, Berufs- und Freizeitsituation von Kindern und Jugendlichen zu verbessern. ...weiterlesen "Auf dem Weg zu einem Kinder- und Jugendparlament"

Der Arbeitsmarkt im Agenturbezirk Limburg-Wetzlar:
Arbeitslosenquote steigt im Januar um 0,6 Prozentpunkte auf 4,9 Prozent . Im Vorjahresvergleich gab es im Agenturbezirk 140 Arbeitslose weniger . LDK: 506 Arbeitslose mehr als im Vormonat, einer weniger als vor einem Jahr . LM-WEL: 707 Arbeitslose mehr als im Dezember, 139 weniger als im Vorjahr . Beschäftigung steigt auch im zweiten Quartal 2019 ...weiterlesen "Witterung nimmt Einfluss auf den Arbeitsmarkt"

Foto: Ullrich Jung

Umfangreiches Arbeitspensum in 2019 absolviert.
Beim Jahrestreffen des Arbeitskreises Historisches Brechen konnte das Organisationsteam in Anwesenheit von Bürgermeister Frank Groos eine positive Bilanz des abgelaufenen Jahres ziehen.
Die aktuell 35 ehrenamtlich tätigen Mitarbeiter/innen des Arbeitskreises leisteten 2019 rund 4.000 Arbeitsstunden in den Bereichen Gemeindearchiv, Heimatmuseum und Dorfgeschichte. ...weiterlesen "Arbeitskreis Historisches Brechen zieht positive Bilanz"

Vorstandsvorsitzender Klaus Rohletter von der Bauunternehmung Albert Weil AG, der stellvertretende Betriebsratsvorsitzende Andreas Englisch, Landrat Michael Köberle und Stiftungs-Geschäftsführerin Dana Meister (von links) bei der Spendenübergabe.

Landrat Michael Köberle freut sich über 2500 Euro von der Bauunternehmung Albert Weil AG für die gute Sache

Limburg-Weilburg. Einen Scheck in Höhe von 2500 Euro zu Gunsten der Sozialstiftung für Kinder und Jugendliche des Landkreises Limburg-Weilburg haben der Vorstandsvorsitzende der Bauunternehmung Albert Weil AG, Klaus Rohletter, und der stellvertretende Betriebsratsvorsitzende Andreas Englisch an Landrat Michael Köberle sowie Stiftungs-Geschäftsführerin Dana Meister übergeben. ...weiterlesen "Die Sozialstiftung des Landkreises hilft, wenn gesetzliche Verpflichtungen nicht greifen"