Springe zum Inhalt

Foto: Ullrich Jung

Umfangreiches Arbeitspensum in 2019 absolviert.
Beim Jahrestreffen des Arbeitskreises Historisches Brechen konnte das Organisationsteam in Anwesenheit von Bürgermeister Frank Groos eine positive Bilanz des abgelaufenen Jahres ziehen.
Die aktuell 35 ehrenamtlich tätigen Mitarbeiter/innen des Arbeitskreises leisteten 2019 rund 4.000 Arbeitsstunden in den Bereichen Gemeindearchiv, Heimatmuseum und Dorfgeschichte. ...weiterlesen "Arbeitskreis Historisches Brechen zieht positive Bilanz"

Vorstandsvorsitzender Klaus Rohletter von der Bauunternehmung Albert Weil AG, der stellvertretende Betriebsratsvorsitzende Andreas Englisch, Landrat Michael Köberle und Stiftungs-Geschäftsführerin Dana Meister (von links) bei der Spendenübergabe.

Landrat Michael Köberle freut sich über 2500 Euro von der Bauunternehmung Albert Weil AG für die gute Sache

Limburg-Weilburg. Einen Scheck in Höhe von 2500 Euro zu Gunsten der Sozialstiftung für Kinder und Jugendliche des Landkreises Limburg-Weilburg haben der Vorstandsvorsitzende der Bauunternehmung Albert Weil AG, Klaus Rohletter, und der stellvertretende Betriebsratsvorsitzende Andreas Englisch an Landrat Michael Köberle sowie Stiftungs-Geschäftsführerin Dana Meister übergeben. ...weiterlesen "Die Sozialstiftung des Landkreises hilft, wenn gesetzliche Verpflichtungen nicht greifen"

Frankfurt am Main (ots) - Aufgrund eines Vorfalles in der Silvesternacht, bei dem eine Gruppe von Frauen, gegen 3.30 Uhr, von mehreren Männern in einer S-Bahn der Linie 3 belästigt und ein Unbeteiligter verletzt wurde, sucht die Bundespolizeiinspektion Frankfurt am Main die Frauen als Zeugen. ...weiterlesen "BPOL-F: Bundespolizei sucht Zeugen nach Vorfall in der Silvesternacht"

  1. Streit eskaliert, Limburg, Westerwaldstraße, Dienstag, 28.01.2020, 20.00 Uhr

(si)Am Dienstabend ist auf dem Parkplatz eines Einkaufszentrums in der Westerwaldstraße in Limburg ein Streit zwischen vier Männern eskaliert. Nach anfänglichen Meinungsverschiedenheiten soll es, gegen 20.00 Uhr, ...weiterlesen "Streit eskaliert, Betrugsanrufe, beim Überqueren von Auto verletzt, Mauer angefahren"

Anlässlich des Holocaust-Gedenktags am 27.01. erinnerten Schülerinnen und Schüler der Klasse 10Ra der Freiherr-vom-Stein-Schule im Rahmen einer Gedenkfeier an jüdische Familien in Dauborn, Mensfelden, Kirberg und Heringen, um sich aktiv gegen Antisemitismus zu positionieren und das Schicksal dieser Menschen vor dem Vergessen zu bewahren. ...weiterlesen "Ausstellung im Rathaus: Jüdische Geschichte in Hünfelden"

Innenminister Peter Beuth:
„So viel polizeiliche Präsenz wie nie zuvor“
Zweite Lesung im Hessischen Landtag zum Sicherheitshaushalt 2020

Wiesbaden. Der Landeshaushalt für das Jahr 2020 sieht abermals deutliche Investitionen in die Sicherheit der hessischen Bürgerinnen und Bürger vor. ...weiterlesen "„So viel polizeiliche Präsenz wie nie zuvor“"

Im Rahmen der diesjährigen Jahreshauptversammlung des Gesangvereins „Frohsinn" Niederbrechen am 24. Januar 2020 im Foyer der Niederbrecher Kulturhalle konnte der erste Vorsitzende, Joachim Klein, ein ganz besonderes Vereinsmitglied ehren: Bernhard Königstein. ...weiterlesen "„Frohsinn“ Niederbrechen ehrt Bernhard Königstein für 80-jährige Mitgliedschaft"