Springe zum Inhalt

Gießen. Die Zukunft der EU-Klimapolitik stand am Montagabend im Fokus zahlreicher Interessierter im Café Paninoteca in der Gießener Innenstadt. Unter der Überschrift „Dürre Felder und kaputte Wälder – höchste Zeit für eine neue Klimapolitik?“ hatte das Europe-Direct-Informationszentrum (EDIC) Gießen, welches beim Regierungspräsidium Gießen angesiedelt ist, zum Diskussionsabend eingeladen. ...weiterlesen "Und jetzt? – EUropa hat gewählt: Klimapolitik rund um Feld, Wald und Flur"

. Stabwechsel im Jobcenter Limburg-Weilburg . Reinhard Penner tritt in den Ruhestand - neue Geschäftsführerin ist Dorothee Sachse

Mehr als fünfzehn Jahre hat Reinhard Penner (65) an der Spitze des Jobcenters Limburg-Weilburg gestanden. Jetzt ist er in den Ruhestand getreten und hat die Geschäftsführung an Dorothee Sachse übergeben. ...weiterlesen "Jobcenter: Sachse folgt auf Penner"

Am ersten Adventssonntag hatte der Kirchenchor „Cäcilia“ Niederbrechen zum „offenen Singen“ in die Pfarrkirche Sankt Maximin eingeladen. Zahlreiche Besucher hatten sich in der mit vielen Kerzen illuminierten Kirche eingefunden, um sich auf die beginnende Adventszeit einzustimmen. ...weiterlesen "Einstimmung zum Advent in der Pfarrkirche Sankt Maximin"

61. Vorlesewettbewerb 2019/2020: Kayleen Gerhard ist Gewinnerin des Schulentscheids der Schule im Emsbachtal in Niederbrechen

Brechen. „Wow! Ein Buch hat meine Fantasie erweckt!“ – rappte Eko Fresh 2019 zum Jubiläum des Vorlesewettbewerbs des Deutschen Buchhandels. Fantasie bei ihren Zuhörer*innen weckten auch Kayleen Gerhard, Maddyson Schneider und Luisa Lenz, Schülerinnen an der Schule im Emsbachtal. ...weiterlesen "61. Vorlesewettbewerb 2019/2020"

12,9 Prozent der Fraport-Beschäftigten haben eine amtlich anerkannte Schwerbehinderung / Besonderer Fokus auf bedarfsgerechte Ausbildung

FRA/es – Beim Flughafenbetreiber Fraport sind Menschen mit Handicap ein selbstverständlicher Teil der Belegschaft. Als erstes MDAX-Unternehmen entwickelte Fraport 2014 einen Aktionsplan auf Basis der Vorgaben der UN-Behindertenrechtskonvention aus dem Jahr 2008. ...weiterlesen "FRAPORT: Inklusion leben: Aktionsplan feiert 5-jähriges Jubiläum"

- 1. Zeuge vertreibt Werkzeugdiebe, Limburg, Weserstraße,
Dienstag, 03.12.2019, 00.00 Uhr bis 00.10 Uhr

(si)In der Nacht zum Dienstag hat ein Zeuge in der Weserstraße in Limburg Werkzeugdiebe vertrieben. ...weiterlesen "Zeuge vertreibt Werkzeugdiebe, 49-jährige Frau bei Auffahrunfall verletzt, Feuer in Altkleidercontainer, Von Fahrbahn abgekommen"

Die Stadt Limburg weist ihre Bürgerinnen und Bürger darauf hin, dass derzeit der Entwurf des Lärmaktionsplans Hessen (3. Runde), Teilplan für den Regierungsbezirk Gießen, ausgelegt ist und auf der Homepage des Regierungspräsidiums Gießen zum Download zur Verfügung steht. Zu dem Entwurf können bis zum 21. Januar 2020 Stellungnahmen auf elektronischem Weg oder auch schriftlich eingereicht werden. Ziel des Lärmaktionsplans ist es, die Belastung für die betroffenen Anlieger zu reduzieren. ...weiterlesen "LM: Lärmaktionsplan liegt aus"

Fünf Festnahmen im Rhein-Main-Gebiet / Staatsanwaltschaft Frankfurt am Main / Hauptzollamt Gießen SOKO Rhein-Main I 

Schlag gegen organisierte Formen der Schwarzarbeit Fünf Festnahmen im Rhein-Main-Gebiet

Gießen/Wiesbaden/Frankfurt am Main. Ermittlern der Sonderkommission "Rhein-Main" des Hauptzollamtes Gießen ist, unter Füh-rung der Staatsanwaltschaft Frankfurt am Main, ein erneuter Schlag gegen das organisierte Verbrechen auf dem Bau gelungen. ...weiterlesen "HZA-GI: Schlag gegen organisierte Formen der Schwarzarbeit"