Springe zum Inhalt

Verkehrsunfallflucht an der Raststätte in Bad Camberg Tatort: 65520 Bad Camberg, Zufahrt zum Motel Bad Camberg-West Tatzeit: Do., 28.11.19, 16:00 h bis Fr., 29.11.2019, gg. 07:00 h Ein schwarzer PKW Hyundai war im Zeitraum vom Freitag bis Donnerstag am rechten Fahrbahnrand der Zufahrtstrasse von der L 3031 her, hin zum Motel an der Autobahnraststätte Bad Camberg-West abgestellt.

...weiterlesen "Verkehrsunfallflucht, Portemonnaie-Raub, Trunkenheit im Straßenverkehr: An Ampel umgekippt…."

Schulleiterin Carmen von Elkan (3.v.r) führt gemeinsam mit der Personalvertreterin Andrea Walter-Pfeifer die FDP-Politiker durch die Räumlichkeiten der Schule.

Nach dem ersten Jahr im Vollbetrieb nach dem Umzug besuchte die FDP-Kreistagsfraktion die Weilburger Christian-Spielmann-Schule gemeinsam mit der heimischen FDP-Landtagsabgeordneten Masrion Schardt-Sauer.

...weiterlesen "FDP-Kreistagsfraktion besucht die Christian-Spielmann-Schule"

Wiesbaden (ots) - Am Freitag, 29.11.2019, gegen 13:15 Uhr, befährt vermutlich ein Sattelzug oder größerer LKW mit weißem Führerhaus die A 66 aus Richtung Wiesbaden kommend in Richtung Frankfurt und bleibt unter dem Brückenbauwerk des Wiesbadener Kreuzes an einer Aluminiumverschalung hängen.

...weiterlesen "POL-WI: Verkehrsunfall mit anschließendem Entfernen vom Unfallort"

1. Gesundheitliche Beschwerden nach Genuss von vermutlich
verändertem Liquid, Kreis Limburg-Weilburg,

(si)In den letzten Wochen wurden der Polizei mehrere Fälle gemeldet, bei denen junge Menschen im Kreis Limburg-Weilburg nach dem Inhalieren von möglicherweise veränderten Liquids (Verbrauchsstoffe zum Verdampfen und Inhalieren z.B. mit E-Zigaretten) über heftige körperliche Symptome klagten. So führte der Genuss der Liquids unter anderem zu starken Schmerzen, Übelkeit, Schweißausbrüchen sowie Halluzinationen. Bei allen vier Betroffenen, welche der Limburger Polizei bisher bekannt sind, war eine ärztliche Behandlung nötig.

...weiterlesen "Gesundheitliche Beschwerden nach Genuss von vermutlich verändertem Liquid, Vandalen wüten in Kindergarten"


Innenminister Peter Beuth:
„Unverzichtbarer Baustein moderner Polizeiarbeit“
Innenminister Peter Beuth besucht Festakt „50 Jahre ZPD“

Wiesbaden. Innenminister Peter Beuth hat anlässlich des Festakts „50 Jahre Zentraler Psychologischer Dienst (ZPD) bei der Hessischen Polizei“ die Bedeutung psychologischer Betreuung zur Einsatz- und Ermittlungsunterstützung hervorgehoben und den Kolleginnen und Kollegen für ihre wichtige Arbeit gedankt.

...weiterlesen "„Unverzichtbarer Baustein moderner Polizeiarbeit“"

„Vom Analphabeten bis zum Kardiologen ist alles dabei“

Großes Interesse an Bildungs- und Berufswegeberatung in der Erstaufnahmeeinrichtung – Kooperationsprojekt von Stadt und Regierungspräsidium Gießen

...weiterlesen "Großes Interesse an Bildungs- und Berufswegeberatung in der Erstaufnahmeeinrichtung"