Springe zum Inhalt

Das überparteiliche Netzwerk „Frauen in der Kommunalpolitik“ im Landkreis Limburg-Weilburg hat sich zu einem Austausch getroffen.

Limburg-Weilburg. Das überparteiliche Netzwerk „Frauen in der Kommunalpolitik“ im Landkreis Limburg-Weilburg hat sich zu einem Austausch getroffen. Schon zwei Jahre vor den nächsten Kommunalwahlen in Hessen diskutierten die Anwesenden über ein wichtiges Thema: „Mehr Frauen in die Parlamente“. ...weiterlesen "Netzwerk hofft auf mehr Frauen in der Kommunalpolitik"

Sie warben auf der Expo Real gemeinsam für die Region als Standort (v.l.): Andreas Hasenstab (Limburg), Bürgermeister Dr. Johannes Hanisch (Weilburg), Ulrich Aumüller (Limburg), Bürgermeister Dr. Marius Hahn (Limburg), Bürgermeister Thomas Scholz (Mengerskirchen), Landrat Michael Köberle und Walter Gerharz (WFG). Foto: Stadt Limburg

Die Stadt Limburg präsentiert sich mit weiteren Städten und Gemeinden sowie dem Landkreis Limburg-Weilburg erneut auf der Expo Real in München. Auf Europas größter Immobilienmesse sind die Städte und Gemeinden ein Bestandteil des Stands der Region Mittelhessen. ...weiterlesen "Werben für den Standort auf der Expo Real"

Der Hessische Innenminister Peter Beuth hat den Vorfall mit einem Lkw in Limburg am gestrigen Abend verurteilt. „Auch wenn der Tathergang an die schrecklichen Anschläge von Nizza oder Berlin erinnert, ist das Motiv des festgenommenen Mannes nach wie vor unklar. Polizei und Staatsanwaltschaft ermitteln mit Hochdruck. Der tatverdächtige Syrer hat nach den derzeitigen Erkenntnissen der Sicherheitsbehörden keine Verbindungen in die gewaltbereite islamistische Szene. Die Schutzmaßnahmen für die Bevölkerung befinden sich in Hessen auf einem hohen Niveau. Mein Dank gilt den Einsatzkräften und couragierten Bürgern, die vor Ort die Verletzten versorgt und erste Hilfe geleistet haben. Ich wünsche den Verletzten eine rasche Genesung.“ © HMdIS

Wiesbaden / Frankfurt a.M. (ots) - Die Staatsanwaltschaft Frankfurt am Main und das Hessische Landeskriminalamt ermitteln gegen einen 32-jährigen syrischen Staatsangehörigen aus dem Landkreis Offenbach, der dringend verdächtig ist, am 07.10.2019 gegen 17.18 Uhr auf der Schiede in Limburg einen LKW entwendet zu haben, wobei er den Fahrer des LKW gewaltsam aus der Fahrerkabine gezogen haben soll. Zum Einsatz einer Waffe soll es hierbei nicht gekommen sein. Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen fuhr der Tatverdächtige sodann mit dem LKW wenige Meter, bis er im Bereich einer Kreuzung ungebremst auf vor ihm stehende Kraftfahrzeuge auffuhr. Durch den Aufprall wurden sieben PKW und ein Kleintransporter zusammengeschoben. Hierbei wurden insgesamt acht Insassen der Kraftfahrzeuge und der Tatverdächtige selbst leicht verletzt. Der Tatverdächtige wurde unmittelbar am Tatort durch mehrere Beamte der Bundespolizei, die sich zufällig in Tatortnähe aufhielten, festgenommen und an die Einsatzkräfte der Polizei übergeben. Der Tatverdächtige wird heute dem Ermittlungsrichter vorgeführt.

Im Zuge der umgehend eingeleiteten Ermittlungen wurden der LKW sowie die beteiligten Fahrzeuge sichergestellt. Diese werden derzeit kriminaltechnisch untersucht. Darüber hinaus wurden bereits gestern zwei Wohnungen im Landkreis Offenbach und im Landkreis Limburg-Weilburg durchsucht. Hierbei wurde Beweismaterial (u.a.
Mobiltelefone und USB Sticks) sichergestellt.

Die Ermittlungen zu den Hintergründen der Tat dauern derzeit an.
Insbesondere zum Tatmotiv können derzeit noch keine Angaben gemacht werden; es wird in alle Richtungen ermittelt.

Sachdienliche Hinweise sowie Foto- und Filmaufnahmen zu dem Vorfall werden über Limburg@polizei-hinweise.de oder jede Polizeidienststelle entgegengenommen.


© Hessisches Landeskriminalamt

Limburg. Lesen ist wie Kino im Kopf. Für Kinder ist Lesen und Vorlesen ein wichtiger Baustein der Entwicklung. Es regt die Fantasie an, fördert den aktiven Spracherwerb und verbessert die Konzentrationsfähigkeit. Der Limburger Lesedom bringt aktuelle Bücher bekannter Autorinnen und Autoren in die Domstadt und zeigt, wie attraktiv Bücher und das Lesen sind. Vier der neun Lesungen richten sich dabei speziell an Kinder und Jugendliche. ...weiterlesen "Lesemomente für Kinder beim „17. Limburger Lesedom“"

Es ist soweit! Am letzten Wochenende im Oktober findet wieder die Ennericher Kirmes statt. Die Freiwillige Feuerwehr ist in diesem Jahr der Veranstalter der Kirmes und eröffnet diese am Freitag den 25.10.2019 bereits zum vierten mal mit einer Rocknacht. ...weiterlesen "Ennerich rockt zum vierten mal in die Kirmes"

Infoveranstaltung der Limburger Arbeitsagentur am Donnerstag, 17. Oktober

Am Donnerstag, 17. Oktober, 16 Uhr, informiert eine Beamtin des Polizeipräsidiums Westhessen im Limburger Berufsinformationszentrum (BiZ), Seiteneingang Mozartstr. 1, über den Studiengang bachelor of arts (Schutz- oder Kriminalpolizei), sowie die vielfältigen Spezialisierungsmöglichkeiten bei der hessischen Polizei. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Die Teilnahme ist kostenlos. © Agentur für Arbeit

Das nächste Frauenforum zur beruflichen Qualifikation findet im November statt

Limburg-Weilburg. Das Kreisfrauenbüro und der Arbeitskreis Frau & Beruf haben wieder ein interessantes Fortbildungsprogramm zusammengestellt: Am Samstag, 9. November 2019, werden im Rahmen des Frauenforums 15 Workshops zur beruflichen Weiterbildung angeboten. ...weiterlesen "Bildungstage für Frauen im Landkreis Limburg-Weilburg"