Springe zum Inhalt

Nach Gewalttat in Göttingen:
WEISSER RING bietet Betroffenen Hilfe und Unterstützung an

Nach der Gewalttat von Göttingen, bei der am vergangenen Donnerstag zwei Frauen im Alter von 57 und 44 Jahren ums Leben gekommen sind, bietet die Opferhilfeorganisation WEISSER RING den Betroffenen ihre Hilfe an. ...weiterlesen "Nach Gewalttat in Göttingen: WEISSER RING bietet Betroffenen Hilfe und Unterstützung an"

Zollfahnder haben in der Wohnung eines 28-Jährigen in Münster (Landkreis Darmstadt-Dieburg) fünf verbotene Waffen sichergestellt.

Auf die Spur des Mannes führte ein Elektroschocker (ohne amtliches Prüfzeichen) in einer Postsendung aus China, die von Zollbeamten am Frankfurter Flughafen kontrolliert worden war. Als Empfänger war der 28-Jährige benannt, gegen den daraufhin ein Ermittlungsverfahren eingeleitet wurde. Die Ermittler der Zollfahndung Frankfurt durchsuchten am 26.9.2019 - mit einem von der Staatsanwaltschaft Darmstadt beantragten Durchsuchungsbeschluss - die Wohnung des Mannes. Hier wurden 3 Schlagringe, 1 Butterflymesser und 1 Faustmesser sichergestellt. Daneben wurde ein mit Stacheldraht umwickelter Baseballschläger, der keine verbotene Waffe darstellt, ebenfalls sichergestellt. Der Beschuldigte erklärte sich mit der formlosen Einziehung aller sichergestellten Gegenstände einverstanden.

© Zoll Frankfurt 

https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/116258/4390288

Früh übt sich – auch im Klimaschutz
Landkreis Limburg-Weilburg gewinnt beim Wettbewerb „So machen wir´s“

Als Klimaflüchtlinge bitten der Eisbär Oskar und der Pinguin Dr. Pong Ping 35 Grundschulkinder der 3. und 4. Klasse in Oberzeuzheim um Hilfe. Sie sind auf der Suche nach einem neuen Lebensraum für sich und ihre Artgenossen, da sich die Arktis und die Antarktis durch den Klimawandel und die Umweltverschmutzung so stark verändert haben, dass sie befürchten, dort bald nicht mehr leben zu können. ...weiterlesen "Landkreis Limburg-Weilburg gewinnt beim Wettbewerb „So machen wir´s“"

Gutscheinheft für Limburger Oktoberfest ab sofort erhältlich

Limburg. Riesenradfahren, gebrannte Mandeln essen, Musik und Party: Das alles gibt es beim 70. Oktoberfest der Stadt Limburg. „O'zapft is“ heißt es sechs Tage lang von Donnerstag, 17. Oktober, bis Dienstag, 22. Oktober, auf dem Marktplatz und in der Markthalle in der Ste.-Foy-Straße. Veranstalter ist die Stadt Limburg. ...weiterlesen "Gutscheinheft zum Limburger Oktoberfest"

1. Einbruch in Einkaufsmarkt - Zigaretten
gestohlen, Limburg, Lindenholzhausen, Frankfurter Straße, Dienstag, 01.10.2019, 02:04 Uhr bis 02:07 Uhr, (ku) Diebe hatten es in der Nacht von Montag auf Dienstag zielgerichtet auf Zigaretten abgesehen und verursachten hierbei einen hohen Sachschaden. ...weiterlesen "E/D Einkaufsmarkt, PKW angegangen Pendlerparkplatz, Exhibitionistische Handlungen, Diverse Wildunfälle"

L 3030, Sanierung von Hünfelden-Dauborn bis zur A 3 bei Bad Camberg

Letzter Bauabschnitt beginnt am 7. Oktober

In diesem Jahr saniert Hessen Mobil in drei Bauabschnitten die Landesstraße 3030 zwischen Hünfelden-Dauborn und der A 3 auf insgesamt rund 4 Kilometern. Die Bauarbeiten am aktuell laufenden Bauabschnitt – der Strecke der L 3030 zwischen Hof Gnadenthal und der Aumühle – werden am kommenden Montag, 7. Oktober, abgeschlossen. Daher wird dieser Streckenabschnitt im Laufe des Montags für Anlieger wieder befahrbar sein. ...weiterlesen "L 3030, Sanierung von Hünfelden-Dauborn bis zur A 3 bei Bad Camberg"

Innenminister Peter Beuth:

„Feuerwehren im Kampf gegen Waldbrände gestärkt“ · Waldbrand-Bilanz: Brandschützer rückten in diesem Sommer zu 80 Einsätzen aus

 Wiesbaden. Die außergewöhnliche Trockenheit der Sommermonate führte auch in diesem Jahr in Hessen zu einer hohen Anzahl an Waldbränden. Nach 120 Waldbrand-Einsätzen in 2018 rückten hessische Einsatzkräfte in diesem Sommer insgesamt 80 Mal aus. ...weiterlesen "„Feuerwehren im Kampf gegen Waldbrände gestärkt“"