Springe zum Inhalt

Ereignisort: 35789 Weilmünster-Wolfenhausen, Grabenstraße
Ereigniszeit: Sonntag, 15.09.2019, 13:35 Uhr

Am Mittag des 15.09.2019 wurde durch Anwohner der Grabenstraße in Weilmünster-Wolfenhausen ein schussähnliches Geräusch wahrgenommen.
In der Folge kam es vor Ort zu einem Polizeieinsatz mit starken Kräften. Ein 38jähriger Anwohner wurde wegen des Verdachts des Verstoßes gegen das Waffengesetz widerstandslos festgenommen. Die weiteren Ermittlungen dauern an.

© PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen

Der Archiv-Gesprächskreis Niederbrechen des Arbeitskreises Historisches Brechen lädt für Freitag, 20. September 2019 um 20:00 Uhr in den unteren Sitzungssaal des Alten Rathauses zum nächsten Treffen ein. Fotos zu Niederbrechen aus früheren Jahrzehnten sollen einmal mehr Erinnerungen wecken und lebendig werden lassen. Die gesammelten Informationen und Fakten zu den gezeigten Fotos werden festgehalten und so vor dem Vergessen bewahrt. Wer sich an die „alten Zeiten“ erinnern will oder wer etwas über die „alten Zeiten“ in Wort und Bild erfahren will, ist herzlich eingeladen. © Gregor Beinrucker

„Wie macht die Biene Honig?“ – „Was passiert mit unserem Müll?“. Diese Fragen von Kita-Kindern gaben vor zwei Jahren den Anstoß für herausragende Projekte, die beim „Forschergeist 2018“ ausgezeichnet wurden. ...weiterlesen "Mitmachen und Gewinnen beim bundesweiten Kita-Wettbewerb „Forschergeist 2020“!"

Umweltministerin Priska Hinz ist Schirmherrin der internationalen Müllsammelaktion für Hessen

„Heute sammeln an zahlreichen Orten von der Quelle bis zur Mündung des Rheins Menschen gemeinsam Müll. Das ist ein tolles Zeichen für Umweltschutz und saubere Gewässer“, sagte Umweltministerin Priska Hinz ...weiterlesen "Rhine Cleanup: Ministerin sammelt an Wiesbadener Rheinufer Müll"

Gefährliche Körperverletzung auf der Elzer Kirmes

Auf der Elzer Kirmes kam es am Sonntag, 15.09.2019 um 02.05 Uhr auf dem Kirmesplatz in der Rathausstraße zu einer Körperverletzung durch drei männliche Personen an einem 21- jährigen Mann aus Dornburg. ...weiterlesen "Gefährliche Körperverletzung auf der Elzer Kirmes, VU in Villmar mit schwer verletztem Kind, …"

Innenminister Peter Beuth und Landesbeauftragte Margarete Ziegler-Raschdorf:
„Arbeiten bereichern kulturelles und soziales Leben“
Gewinner des Landespreises „Flucht, Vertreibung, Eingliederung 2019“ in Wiesbaden geehrt

Wiesbaden. Der Hessische Innenminister Peter Beuth hat gemeinsam mit Margarete Ziegler-Raschdorf, Landesbeauftragte für Heimatvertriebene und Spätaussiedler, den diesjährigen Landespreis „Flucht, Vertreibung, Eingliederung“ in Wiesbaden verliehen. ...weiterlesen "Gewinner des Landespreises „Flucht, Vertreibung, Eingliederung 2019“ in Wiesbaden geehrt"