Springe zum Inhalt

 Wiesbaden (ots) - "Sicher.mobil.leben - Brummis im Blick" - Großkontrolle auf der BAB 3, Bundesautobahn 3, TuR Medenbach West, 12.09.2019, 10.00 Uhr bis 12.00 Uhr,

   (ge)Am Donnerstag fand der bundesweite Kontrolltag der Verkehrssicherheitsaktion "sicher.mobil.leben - Brummis im Blick" statt. Ziel dieser Aktion war die flächendeckende und konzentrierte Überwachung des gewerblichen Güter- und Personenverkehrs, um auf die besonderen Risiken und Gefahren dieser Gruppe aufmerksam zu machen. ...weiterlesen "POL-WI: Pressemeldung des Polizeipräsidiums Westhessen – „Brummis im Blick“"

Die Gemeindeverwaltung weist darauf hin, dass in der Frankfurter Straße im Ortsteil Oberbrechen das Parken neu geregelt ist.

Ab sofort ist im Bereich der alten B8, und zwar von der „Schulstraße“ bis zur Straße „Am Steinbruch“ nur noch ein befristetes Parken für 2 Stunden erlaubt. Die Befristung gilt in der Zeit von 6.00 -18.00 Uhr und das Auslegen einer Parkscheibe ist notwendig.

Der Gemeindevorstand hat mit dieser Neu-Regelung u.a. einem Antrag der BWG-Fraktion Oberbrechen stattgegeben, denn in der Vergangenheit kam es in diesem Bereich zunehmend zu Schwierigkeiten vor allem durch  Pendlerfahrzeuge u.a., die ganztägig dort geparkt waren.

Nachdem aber inzwischen das Parken auf der P+R-Anlage am Bahnhof Oberbrechen kostenlos ist und dort ganztägig ohne Gebühr geparkt werden kann, sollen mit dieser Verkehrsanordnung vor allem auch die Anlieger der alten B8 entlastet werden.

Ob für die Anwohner in diesem Bereich eine Ausnahmeregelung angeordnet werden kann, wird zur Zeit noch geprüft und abgestimmt. © Gemeinde Brechen