Springe zum Inhalt

Bürgerbefragung zur Cyber-Sicherheit von BSI und ProPK zeigt: Jeder Vierte wird im Netz Opfer von Betrug, Schadsoftware oder Identitätsdiebstahl

Stuttgart/Bonn. Jeder Vierte (24 %) in Deutschland war bereits Opfer von Kriminalität im Internet. ...weiterlesen "Digitalbarometer 2019: Wer sich schützt, wird selten Opfer"

BPOL-F: Versuchter Automatenaufbruch im Bahnhof Frankfurt-Höchst

Frankfurt-Höchst (ots) - Die Bundespolizeiinspektion Frankfurt am Main ermittelt gegen noch unbekannte Täter, die in der Nacht zum Sonntag versucht hatten einen Süßwarenautomaten im Bahnhof ...weiterlesen "BPOL-F: Versuchter Automatenaufbruch im Bahnhof Frankfurt-Höchst · „Spanner“ im Darmstädter Hauptbahnhof festgenommen"

1. Heckscheibe von Golf eingeschlagen,
Waldbrunn-Fussingen, Hinterstraße, Freitag, 06.09.2019, 09.00 Uhr bis
11.00 Uhr

(si)Auf einen VW Golf hatten es Vandalen am Freitagvormittag in der Hinterstraße in Fussingen abgesehen. ...weiterlesen "Heckscheibe eingeschlagen, Baucontainer aufgebrochen, Elektrokabel entwendet, E/D in Kirche scheitert, Brand in Asylunterkunft in Steeden"

Ein grünes Erholungsgebiet direkt in der Limburger Altstadt: Das Domplateau. (Foto: Stadt Limburg)

Limburg. Hoch über der Lahn erhebt sich das Limburger Wahrzeichen, der Dom. Der Blick von dort oben herunter auf den Fluss ist nur an einigen Stellen möglich. Mit der Neugestaltung des Domplateaus und der Überarbeitung des Lahnbalkons wurden weitere Aussichtsstellen geschaffen. Sie ermöglichen es, den Blick über die Lahn auf die Westerwaldseite der Stadt schweifen zu lassen. ...weiterlesen "Domplateau wird eröffnet"

Harmonic Drive-Vorstandsvorsitzender Ekrem Sirman, Landrat Michael Köberle und WfG-Geschäftsführer Walter Gerharz (von links) in den Produktionshallen des Unternehmens.

Landrat Michael Köberle besuchte das Unternehmen Harmonic Drive AG
Der führende Hersteller von Antriebssystemen und Getrieben

Limburg-Weilburg. Die Wurzeln der Harmonic Drive AG lassen sich bis zur Erfindung des Wellgetriebes durch Walton Musser im Jahre 1955 zurückverfolgen. Ursprünglich für die Raumfahrt konzipiert, setzten sich die hervorragenden Eigenschaften dieses Getriebeprinzips wie Spielfreiheit, Kompaktheit und hohe Untersetzung in einer Stufe auch in anderen Bereichen der Technik schnell durch. ...weiterlesen "Landrat Michael Köberle besuchte das Unternehmen Harmonic Drive AG"

Limburg. Sie sind bunt, skurril, zuweilen lustig, aber meistens illegal: Graffiti. Nun hat die Stadtverwaltung neue Möglichkeiten zum legalen Sprayen geschaffen. Ab sofort dürfen sowohl die ehemalige Jugendcontaineranlage an der Kreuzung „Holzheimer Straße“ / „Im großen Rohr“, als auch die Limburger B8-Unterführung „Im Ansper“ / „Akazienweg“ mit Graffiti frei gestaltet werden. ...weiterlesen "B8-Unterführung „Im Ansper /Akazienweg“ und ehemaliger Jugendcontainer in Blumenrod erhalten Graffiti"

„Vielfalt hat viele Gesichter“

Limburg-Weilburg. Bereits zum zweiten Mal lud die Stadt Bad Camberg zu einem Diversity-Picknick in den Kurpark ein. Essensstände verschiedener Bad Camberger Bürgerinnen und Bürger boten vielfältige kulinarische Spezialitäten. Man aß gemeinsam und konnte neue Bekanntschaften schließen. Um den Dialog über die Vielfalt und Barrierefreiheit weiter anzuregen, fand ein vom Programm „Demokratie leben!“ geförderter „Dialog am Dorfplatz“ statt: ...weiterlesen "2. Diversity-Picknick im Kurpark"

Vergangenen Samstag ging die Reise für die Löschzwerge aus Oberbrechen mal wieder nach Weyer. Das Ziel führte durch den Wald zum Restaurant „Wissegiggl“, wo seit August nun auch eine Minigolfbahn auf die Besucher wartet.
Dort wartete auf die Kids auch schon der Besitzer Carlos, um ihnen eine Freude zu machen. Alle durften eine Runde Minigolf spielen. Vielen Dank dafür! Dies war natürlich das Highlight der Wanderung. Auch beim Wandern und letztendlich beim Minigolf spielen muss ein Feuerwehmann Orientierung und Zielstrebigkeit beweisen. Die Kids hatten viel Spaß und wir bedanken uns bei Carlos, der uns die ermöglicht hat. Kommt gerne mal im Wissegiggl vorbei, trinkt, esst und spielt einen Runde Minigolf. Weitere Infos unter www.wissegiggl.de

Natürlich sind auch alle Kids der Gemeinde Brechen im Alter von 6-10 Jahren herzlich Willkommen bei den Löschzwergen.
Neben vielen Feuerwehrthemen, Spielen und Übungen werden auch andere Themen und Ausflüge in der Kinderfeuerwehr unternommen. Weitere Infos unter www.feuerwehr-oberbrechen.de
Nächster Termin ist der 19. Oktober 2019 um 10Uhr in der Feuerwehr Oberbrechen. © Kristina Dehbashi