Springe zum Inhalt

Zwischen Freitag, 09.08.2019  18.00 Uhr und Samstag, 10.08.2019 07.00 Uhr haben Unbekannte in Niederbrechen im Bereich „In der Gänsau“ (Zufahrt Kieswerk Kremer) asbesthaltiges Material einer Dachabdeckung entsorgt. Die Gemeinde hat bereits Anzeige bei der Polizei erstattet.

Mögliche Hinweise werden gerne unter 06438/912925 (Frau Hastrich) oder 06438/912923 (Herr Stillger) entgegen genommen. © Gemeinde Brechen

- 1. Streit eskaliert, Limburg a.d. Lahn, Frankfurter Straße, Freitag, 09.08.2019, 19:45 Uhr

(fs)Am Abend des Freitages eskalierte ein Streit zwischen Anwohnern eines Mehrfamilienhauses in der Frankfurter Straße derart, dass die Polizei eingreifen musste. ...weiterlesen "Streit eskaliert, Einbruch in Bürogebäude, Alkoholisierter Rollerfahrer"

Die Malteser Jugend ist die lebendige Gemeinschaft von Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen im Malteser Hilfsdienst e.V. Als eigenständiger Dienst des Gesamtverbandes setzen wir den Leitsatz der Malteser „Bezeugung des Glaubens und Hilfe den Bedürftigen“ in jugendgemäßer Weise um und machen ihn erlebbar. Auf der Grundlage des christlichen Glaubens und Menschenbildes stellen wir die Kinder, Jugendlichen und jungen Erwachsenen in den Mittelpunkt und setzen auf ganzheitliche Förderung und Forderung. Die jungen Menschen sollen sich in unserem Verband um ihrer selbst willen angenommen und willkommen fühlen.

Ein Höhepunkt in den Ferien: Malteser Bundesjugendlager „Wilde Wiese“
Limburger Jugend reiste gemeinsam mit Gastschülern aus Bosnien-Herzegowina an

Immenhausen/Limburg. „Wilde Wiese, Freiheit und Gemeinschaft“ hieß es vom 27. Juli bis zum 3. August für über 600 Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene der Malteser Jugend in Immenhausen bei Kassel. Gemeinsam haben sie die erste Wilde Wiese, das Bundesjugendlager der Malteser Jugend, gestaltet. ...weiterlesen "Limburger Jugend reiste gemeinsam mit Gastschülern aus Bosnien-Herzegowina an"

Herr MdL Joachim Veyhelmann lädt gemeinsam mit der Frauen Union Limburg-Weilburg für den 21. August 2019 um 20:00 Uhr alle Interessierten zu einer Informationsveranstaltung mit der neuen Hessischen Ministerin für Digitale Strategie und Entwicklung, Frau Prof. Dr. Kristina Sinemus, und dem Präsidenten der IHK Limburg, Herrn Ulrich Heep, in das Bürgerhaus in Limburg-Offheim ein. ...weiterlesen "Digitalisierung / Arbeit 4.0 – Chancen auch für Frauen"

Am Mittwoch, 21. August, ist die Arbeitsagentur in Limburg für nicht terminierte Vorsprachen geschlossen. Dies gilt auch für das Berufsinformationszentrum (BiZ). Telefonisch sind die Agenturen an diesem Tag bis 18 Uhr erreichbar. Die Jobcenterstandorte im Gebäude der Arbeitsagentur in der Limburger Ste.-Foy-Straße 23, in der Limburger Cahenslystraße 2 sowie in Weilburg sind von diesen Einschränkungen nicht betroffen. Ab Donnerstag, 22. August, stehen alle Dienstleistungen der Agentur für Arbeit wieder uneingeschränkt zur Verfügung. © Agentur für Arbeit Limburg-Wetzlar

Am 14. September findet ein Jubiläumsfest zum 50. Jahrestag der Einweihung des Erweiterungsbaus der Schule im Emsbachtal rund um die Schule statt! 

Niederbrechen. Eigentlich könnte die Schule im Emsbachtal, deren Vorgängerin, eine katholische Klosterschule es bereits seit dem 15. Jahrhundert gegeben haben soll, ein wahrhaft großes Jubiläum feiern, denn etwa so lange lassen sich Spuren einer Bildungseinrichtung in Niederbrechen (damals Bracchina) zurückverfolgen. Allerdings sind die historischen Spuren nicht eindeutig wissenschaftlich belegt und müssten durch eine akribische historische Forschung neu herausgearbeitet werden. ...weiterlesen "Jubiläumsfest zum 50. Jahrestag der Einweihung des Erweiterungsbaus der Schule im Emsbachtal"

DCIM\100MEDIA\DJI_0944.JPG

Interessante und lehrreiche Tage für die Einsatzkräfte

Bad Camberg. Die Katastrophenschutz-Einsatzzüge der hessischen Städte und Gemeinden wurden vom Land eingerichtet, um bei größeren Schadensfällen überregional helfen zu können. So waren Bad Camberger in Dresden beim Elbehochwasser im Einsatz. Vor Ort, auf unbekanntem Terrain, gilt es dann, mit den Einheimischen zusammen zu arbeiten. Der Bad Camberger Zug, der auch für die Ausbildung der jungen Aktiven aller Stadtteile zuständig ist, unternimmt jährlich eine dreitägige Ausbildungsfahrt und sucht sich im Zielgebiet Feuerwehren, mit denen gemeinsam geübt wird. ...weiterlesen "Katastrophenschutz-Löschzug übt in der Eifel"