Springe zum Inhalt

Sommertour 2019 (Tag 2): Umweltministerin Hinz eröffnet bundesweite Öko-Feldtage in Frankenhausen und verkündet die Wiedereinführung des Programms „Vielfältige Ackerkulturen“

Am zweiten Tag ihrer Sommertour eröffnet Umweltministerin Priska Hinz die Öko-Feldtage auf der Hessischen Staatsdomäne Frankenhausen. Bei einem anschließenden Rundgang über das 20 Hektar große Veranstaltungsareal informiert sich die Ministerin über Innovationen im Ökolandbau. ...weiterlesen "Umweltministerin Hinz eröffnet bundesweite Öko-Feldtage in Frankenhausen und verkündet die Wiedereinführung des Programms „Vielfältige Ackerkulturen“"

Um 6:10 Uhr wurde die Feuerwehr Elz am 2. Juli zu einem Lkw-Brand auf die A 3 in Fahrtrichtung Frankfurt alarmiert. Ein niederländischer Sattelzug war aus noch unbekannten Gründen in Brand geraten. In Windeseile hatten die Flammen auf die 24 Tonnen Ladung, durchweg Elektroschrott mit hohem Kunststoffanteil, übergegriffen.
Da die Ladung sehr dicht gepresst und von unten nach oben brannte, war der Löscheinsatz sehr langwierig, da der eingesetzte Löschschaum die unteren Brandzonen kaum erreichte.

Aufgrund der Kunststoffummantelung alter Kabel entstand eine sehr starke Rauchentwicklung, die direkt Richtung Limburg-Staffel zog. Daher wurde über Rundfunkdurchsagen und KATWARN eine Bevölkerungswarnung herausgegeben, Türen und Fenster zu schließen.
Da die Löschwasservorräte der vier eingesetzten Elzer Lösch- bzw. Tanklöschfahrzeuge nicht ausreichten, wurden die Nachbarfeuerwehren Limburg und Nentershausen mit ihren Tanklöschfahrzeugen hinzu alarmiert. Mittels der Tanklöschfahrzeuge wurde dann ein Pendelverkehr eingerichtet, der stetig Löschwasser zur Einsatzstelle nachlieferte.
Auch nach dem ablöschen der größten Flammen gestalteten sich die Nachlöscharbeiten extrem zeitaufwändig. Dabei kam auch die Drehleiter der Feuerwehr Elz kam zum Einsatz, um den Sattelauflieger von oben her abzulöschen.


Es bildete sich ein Rückstau bis zum Dernbacher Dreieck. Auch auf den Umleitungsstrecken inklusive sämtlicher Schleichwege hieß es über Stunden stop and go.
Der komplette Atemschutzgerätebestand der eingesetzten Elzer Fahrzeuge kam reihum zum Einsatz. Bereits während des Einsatzes begannen die Atemschutzgerätewarte mit dem Füllen der Atemluftflaschen in der Feuerwache und führten gefüllte Geräte zur Einsatzstelle nach.
Erst nachdem ein Containerfahrzeug mit Greifarm eines heimischen Recyclingbetriebs das zusammengeschmorte Brandgut Stück für Stück entlud, kam man an die immer noch schwelenden Brandherde, die zum Teil durch massive Platten abgedeckt und somit für die Löschmittel unerreichbar waren, heran. Bis gegen 14:15 Uhr war die Feuerwehr Elz mit den Nachlöscharbeiten beschäftigt.
Die vollständige Wiederherstellung der Einsatzbereitschaft der Einsatzfahrzeuge hat weitere drei Stunden in Anspruch genommen. Insgesamt waren rund 45 Feuerwehrmänner im Einsatz. © Feuerwehr Elz

Innenminister Peter Beuth: „Halten den Kontrolldruck gegen Einbrecher hoch“

Wiesbaden. Während der Sommerferienzeit verstärkt die hessische Polizei im Rahmen der „Sommerkampagne 2019“ erneut ihre Kontroll- und Präventionsmaßnahmen zur Bekämpfung des Wohnungseinbruchs. Im vergangenen Jahr verzeichnete die Sicherheitsbehörde in diesem Deliktsbereich einen deutlichen Rückgang von fast zehn Prozent. ...weiterlesen "Polizei intensiviert in den Sommerferien Maßnahmen gegen Wohnungseinbruch"

Mit fünf Millionen Euro Soforthilfe in diesem Jahr unterstützt die Bundesregierung Kinos in Gemeinden mit bis zu 25.000 Einwohnern. Aus dem Programm können Kinobetreiber bis zu 25.000 Euro für Modernisierungsmaßnahmen und programmbegleitende Investitionen beantragen. ...weiterlesen "Willsch – 5 Millionen Euro Soforthilfe für Kinos im ländlichen Raum"

Limburg-Weilburg. Landrat Michael Köberle hat die Sommerwerkstatt 2019 für Frauen des Landkreises Limburg-Weilburg in der Peter-Paul-Cahensly-Schule in Limburg eröffnet. Das Team des Frauenbüros mit der Kreisfrauenbeauftragten Ute Jungmann-Hauff an der Spitze lädt bereits zum 26. Mal zu einer kreativen und fantasievollen Woche ein, die auch in diesem Jahr unter dem Motto „Zeit(t)räume“ steht. ...weiterlesen "Landrat Michael Köberle eröffnete die Sommerwerkstatt für Frauen 2019 Zeit und Raum, um Träume zu leben"

An dieser Stelle ein herzliches DANKESCHÖN an das fleißige Team vom Bauhof - Bei jedem Wetter zur Stelle, wann immer sie gebraucht werden !

In diesen Tagen haben Sie den Festplatz auf Vordermann gebracht und ihm einen schicken Sommerkurzheckenschnitt verpasst !Ansonsten sorgen sie dafür, dass in der Gemeinde die Mülleimer geleert sind, die Wege und Plätze in Ordnung gehalten sind und nehmen Reparatur vor, wenn etwas defekt ist.

Lebens- und liebenswerte Gemeinde Brechen - ein fleißiger Teil davon.

www.Gemeinde-Brechen.de 

03.07.2019, 06.50 Uhr (vo)Auf der A3 in Fahrtrichtung Köln, kurz vor der Ausfahrt Bad Camberg, ereignete sich heute Morgen ein schwerer Verkehrsunfall. ...weiterlesen "Auf Sprinter mit Anhänger aufgefahren – sechs Personen z.T. schwer verletzt BAB 3 zw. AS Idstein und AS Bad Camberg"