Springe zum Inhalt

„Mit dem heutigen Beschluss sprechen sich die Länder für eine Weidetierprämie von 30 Euro je Mutterschaf und Ziege aus. Das ist ein gutes Zeichen für die Weidetierhalter. Eine solche Prämie wird ihnen spürbar helfen. Jetzt ist die Bundesregierung am Zug und muss diese Förderprämie auf den Weg bringen,“ erklärte heute die Hessische Landwirtschaftsministerin Priska Hinz im Bundesrat. ...weiterlesen "Weidetierprämie für Ziegen- und Schafhalter: Bundesrat spricht sich für finanzielle Hilfe aus"

Innenminister Peter Beuth: „Hessen setzt sich für bundesweit bessere Absicherung von ehrenamtlichen Einsatzkräften ein“
Hessens Innenminister Peter Beuth bringt hessische Bundesratsinitiative ein

Wiesbaden/Berlin. Hessens Innenminister Peter Beuth hat heute im Bundesrat die hessische Initiative eingebracht, um bundesweit einen besseren Schutz von freiwilligen Helferinnen und Helfern zu ermöglichen. ...weiterlesen "„Hessen setzt sich für bundesweit bessere Absicherung von ehrenamtlichen Einsatzkräften ein“"

  1. Jugendliche unsittlich berührt, Limburg,

Frankenstraße, 27.06.2019, 15.10 Uhr, (pl)Am Donnerstagnachmittag wurde eine 16-jährige Jugendliche in der Frankenstraße in Limburg von einem etwa 20 Jahre alten Mann unsittlich berührt. ...weiterlesen "Jugendliche unsittlich berührt, Badezimmerfenster beschädigt, Unfallflucht"

Experten vom Regierungspräsidium Gießen geben Tipps
zum richtigen Umgang mit chemischen Zusätzen im heimischen Pool

Gießen. Wenn die Temperaturen ansteigen und die Ferien vor der Tür stehen, heißt es für viele: Abtauchen im kühlen Wasser. Ob Kinderplanschbecken oder Gartenpool, wichtig ist vor allen Dingen sauberes und hygienisch unbedenkliches Wasser für ein sorgenfreies Badevergnügen. ...weiterlesen "Für ungetrübten Badespaß im heimischen Pool: Dosierungsvorschriften beachten"

Schirmherrin Marion Schardt-Sauer freut sich inmitten der Teams der TuS Ahlbach und der Lebenshilfe Limburg Diez auf ein unterhaltsames Spiel.

Im Rahmen der Festwoche zum 100-jährigen Jubiläum der TuS Ahlbach spielten eine Auswahl der TuS gegen eine Auswahl der Lebenshilfe Limburg Diez.

Das Benefiz-Spiel fand trotz heißer Temperaturen auf dem neuen Sportpark an der Meil statt.

Vor dem Spiel überreichte TuS-Vorstandsmitglied Bernd Schäfer eine Spende an Lebenshilfe-Geschäftsführer Werner Schlenz. Die Schirmherrin der Festwoche, MdL Marion Schardt-Sauer begrüßte alle Akteure.

Am Ende eines unterhaltsamen Fußballspiels über 2x20 Minuten stand ein torreiches 5:5. © Lebenshilfe Limburg Diez

  Frankfurt a.M. (ots) - Auf zwei Verleihfahrzeugen einer
ortsansässigen Bootsvermietung, befanden sich jeweils 4
Teilnehmerinnen eines Junggesellinnenabschiedes, als es auf dem Main
oberhalb der Staustufe Offenbach zu einem, glücklicherweise
folgenlosen, Zwischenfall kam. Das vorausfahrende Boot zog unbewusst
ein Tau hinter sich her,welches in den Propeller des hinteren Bootes
gelangte, was einen Ausfall des Motors zur Folge hatte. Die nun
aneinanderhängenden Boote trieben manövrierunfähig in den
Sperrbereich und im Anschluss gegen die heruntergefahrene Walze der
Staustufe. Ein Zeuge des Vorfalls verständigte umgehend die
Wasserschutzpolizei Frankfurt und es folgte die Alarmierung des
Wasserrettungszuges.

  Noch bevor die Rettungskräfte vor Ort waren, kam den Damen ein
umsichtiger Sportbootführer zu Hilfe und entfernte die blockierende
Leine aus dem Propeller. Die Fahrt wurde fortgesetzt, wobei man sich
im weiteren Verlauf doch noch einem Gespräch mit den Beamten der
Wasserschutzpolizei stellen musste. Nachdem feststand, dass weder
Personen- noch Sachschaden entstanden war, und die beiden
verantwortlichen Bootsführerinnen ihre Fahrtauglichkeit nachgewiesen
hatten, setzte die Gesellschaft ihre Fahrt fort.


(C) Hessisches Bereitschaftspolizeipräsidium


Festnahme nach Messerstich Elz, Oberdorfstr. 27.06.2019, 17:50 Uhr

  (dst) In der Wohnung einer 21 Jahre alten Frau kam es am  Donnerstagabend gegen 17:50 Uhr zu einem Streit in dessen Verlauf ein 22-jähriger Mann seinem zwei Jahre älteren, in Limburg-Staffel wohnenden, Kontrahenten mit einem Messer in die Brust stach und
diesen schwer verletzte. Das Opfer wurde notoperiert. Der Täter war
zunächst zu Fuß vom Tatort geflüchtet und konnte im Zuge der
Fahndungen gegen 22:40 Uhr durch Polizeibeamte im Nahbereich seiner
Wohnanschrift in Weilburg angetroffen und festgenommen werden. Die
Ermittlungen der Kriminalpolizei Limburg zu den Hintergründen der Tat
dauern an. 

(C) Wiesbaden (PvD) - Polizeipräsidium Westhessen

Ferienstart: Kultusminister Lorz wünscht erholsame Sommerferien

Eltern steht ein Beratungstelefon zum Schuljahresende zur Verfügung

Morgen ist es endlich wieder so weit: Es geht für Schüler wie Lehrkräfte in die wohlverdienten und langersehnten Sommerferien. „Das Schuljahr ist fast vorbei. Das ganze Jahr wurde gebüffelt, eine Arbeit nach der anderen geschrieben und unzählige Hausaufgaben erledigt. ...weiterlesen "Kultusminister Lorz wünscht erholsame Sommerferien"

RP-Reihe Zahl des Monats Juni: Regierungspräsidium Gießen überwacht
und genehmigt hessenweit 670 gentechnische Anlagen

Gießen. Von effektiven Medikamenten, über widerstandsfähige Pflanzen bis hin zu neuen Behandlungsmöglichkeiten schwerer Krankheiten. Gentechnik spielt in vielen Lebensbereichen eine Rolle. ...weiterlesen "Gentechnik in Hessen – „Besser als ihr Ruf“"