Springe zum Inhalt

17-jährige verbal bedrängt +++ Gartenhütten aufgebrochen +++ Fahrzeug gestreift und geflüchtet

1. 17-jährige verbal bedrängt Weilmünster, Wiesenstraße, Mittwoch, 20.10.2021, 19:50 Uhr

(ll) Gestern Abend wurde eine junge Frau in Weilburg von zwei Unbekannten verbal bedroht. Als die Geschädigte dann gegen 19:50 Uhr die Polizei rief, seien die beiden Männer erst auf Abstand gegangen und kurz darauf geflüchtet. Laut der 17-Jährigen sei der erste Täter breit gebaut gewesen, etwa 170cm groß, dunkel gekleidet und habe dunkle lange Haare sowie einen Vollbart gehabt. Der zweite Täter sei ebenfalls etwa 170cm groß und breit gebaut gewesen. Weiterhin habe er einen Vollbart sowie eine karierte Jacke getragen.

Hinweisgeberinnen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich bei der Ermittlungsgruppe der Polizei in Weilburg unter der Telefonnummer (06471) 9386 - 0 zu melden.

2. Gartenhütten aufgebrochen Weilburg-Hasselbach, Lindenhof, Kleingartenanlage, Dienstag, 19.10.2021, 15:00 Uhr bis Mittwoch, 20.10.2021, 15:25 Uhr

(ll) Zwischen Dienstag- und Mittwochnachmittag wurden in Hasselbach mehrere Gartenhütten einer Kleingartenanlage aufgebrochen. Der oder die unbekannten Täter sind nach ersten Erkenntnissen über mehrere Zäune geklettert und haben bei zumindest drei Lauben die Türen aufgebrochen. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von mehreren Hundert Euro. Die Erfassung des Diebesgutes ist derzeit noch nicht abgeschlossen. Zeuginnen oder Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei in Weilburg unter der Telefonnummer (06471) 9386 - 0 zu melden.

3. Fahrzeug gestreift und geflüchtet Selters-Haintchen, Hessenstraße, Sonntag, 17.10.2021, 13:15 Uhr

(ll) In Haintchen kam es bereits am letzten Sonntag zu einem Verkehrsunfall, bei dem das verursachende Fahrzeug flüchtete. Wie der Geschädigte gestern bei der Polizei anzeigte, habe er am Sonntag gegen 13:15 Uhr auf der Hessenstraße aus Richtung Münster kommend in Fahrtrichtung Niederselters an einer roten Ampel gehalten. Dann sei der Pkw, der hinter ihm fuhr, Richtung Niederselters abgebogen und habe dabei seinen Pkw gestreift. Die unfallverursachende Person sei ohne anzuhalten vom Unfallort weggefahren. An dem Fahrzeug des Mitteilers entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 3.000EUR. Hinweise zu dem geflüchteten Pkw liegen derzeit nicht vor.

Zeuginnen oder Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei in Limburg unter der Telefonnummer (06431) 9140 - 0 zu melden.

© Polizeipräsidium Westhessen - Wiesbaden