Springe zum Inhalt

100 Jahre Sophie Scholl- Sage Ja Sampler Songaufruf

Anlässlich des 100- jährigen Geburtstages von Sophie Scholl am 09.05.2021 wollen die Jugend-und Schulsozialarbeiter*innen des Goldenen Grundes einen Musiksampler (1-2 CDs) SOPHIE SAMPLER, SAGE JA- DER ERSTE LANDKREISSAMPLER produzieren sowie mehrere Schulprojekte zum Thema Zivilcourage, Eigener Mut im Alltag mit Schüler*innen des Goldenen Grundes erarbeiten und veröffentlichen.

Dazu sollen sich die Schulen des Goldenen Grundes der Gemeinden/Stadt Bad Camberg, Brechen, Hünfelden und Selters sowie die Friedrich-Dessauer Schule Limburg mit der Lebensgeschichte von Sophie Scholl befassen, daraus eigene Schulprojekte erarbeiten und diese sollen dann in einem Filmtrailer zusammengefasst werden. Anhand von eigens gestalteteten Flugblättern, Theatersquenzen, Gedichten und Songs soll der Soziale Mut von Sophie Scholl auf die derzeitige Lebenssiuation der Schüler*innen übertragen werden. Der Trailer des Sozialen Mutes der Schüler*Innen, der Sampler: Sage Ja! zu Demokratie, Toleranz und Antirassismus soll für die Anerkennung der Gleichwertigkeit aller Menschen, dem Bekenntnis zur Gewaltfreiheit, dem Bekenntnis zum Recht auf freie Entfaltung der Persönlichkeit stehen und zugleich soll er aber auch die künstlerisch musikalischen Bands der Region des Goldenen Grundes sowie dem Landkreis Limburg-Weilburg stärken.

Musik hat immer wieder wirksam dazu beigetragen, Ungerechtigkeiten ebenso wie gesellschaftliche Anforderungen und Ausgrenzungen eine laute und eindringliche Stimme zu geben. Musik kann im besten Fall ein Lebensgefühl in einer Ganzheit artikulieren, wie es wohl keiner anderen Form der Kunst möglich ist. Bei dem ersten Sophie Sampler/SAGE JA - Sampler im Landkreis Limburg-Weilburg, soll ein Statement aus Punkrock, Rock, Metal, HipHop, Klassische Interpretationen, Chöre, Indie Pop, Blues oder Jazz gesetzt werden.

Setzt ein musikalisches Statement für Demokratie, Toleranz und Antirassismus, reicht einen Song von euch ein. Einen Song, der ein gesellschaftlicher Aufschrei ist. Texte, welche sich mit Ungerechtigkeit, Gleichstellung, Demokratiewerte, Menschenrechte beschäftigten.

Teilnahmebedingungen

1. Teilnehmen können alle, welche im Landkreis Limburg-Weilburg leben und das 16. Lebensjahr vollendet haben.

2. Pro TeilnehmerIn/Band/Gruppe kann ein Song eingereicht werden. Eingereicht werden müssen eine hörbare Fassung in Form einer Audiosdatei (wave.Datei) Der Song muss in deutscher oder englischer Sprache gesungen sein, zusätzlich muss bei einer englischen Version des Liedes ein deutscher Übersetzungstext beigefügt sein.

3. Einsendeschluss ist der 28.Februar 2021 unter sophiesampler@gmx.de

4. Die Teilnahme ist kostenlos. Aufwendungen werden den TeilnehmerInnen nicht erstattet. Eine Rücksendung der eingereichten Unterlagen ist leider nicht möglich.

5. Die Auswahl der Siegersongs erfolgt durch eine Jury, bestehend aus Politik, Jugendarbeit und professionellen Musikern

6. Der Rechtsweg gegen die Entscheidung der Jury ist ausgeschlossen.

©  Madlen Wagner

Jugend-und Schulsozialarbeit der Gemeinde Brechen
Gleichstellungsbeauftragte der Gemeinde Brechen
Ganztagskoordinatorin der Schule im Emsbachtal