Springe zum Inhalt

1.000 blühende Gärten in Brechen

Die Gemeinde Brechen, der Kreisbauernverband Limburg-Weilburg e. V. und die Landsenioren Limburg & Oberlahn verteilen Blühpäckchen.
Bereits seit mehreren Jahren beteiligen sich der Kreisbauernverband und die Landsenioren an der Aktion „Hessen blüht für Bienen!“. Auch die Gemeinde Brechen engagiert sich für Insekten und Biodiversität. Eigens hierfür wird neben den zahlreichen Blühstreifen der heimischen Landwirte seit 2020 eine 5.000 Quadratmeter große mehrjährige Blühfläche angelegt. Die angrenzende Wiese mit verschiedenen Obstbäumen und steilen Hangabschnitten bietet zahlreichen Tierarten Rückzugsraum und Nahrungsquelle und wird seit kurzem von Schafen beweidet.
Alles in allem ein rundes Bild- Blühfläche, naturbelassene Wiesen, Streuobstbäume- doch die Wirkung dieses Inselbiotops ist räumlich eng begrenzt. Daher, so sind sich alle Beteiligten des Projekts einig, ist es wichtig, dass viele kleine Inseln geschaffen werden, die Insekten Lebensraum und Nahrungsquellen bieten. Und hier sind nicht nur Landwirte gefragt: Jeder der einen Garten oder einen Balkon mit Blumentöpfen hat, kann einen Beitrag leisten.
Ein Päckchen der Blühsamen ergibt einen Quadratmeter der Mischung „Visselhöveder Hummelblüte“ und enthält Ringel- und Sonnenblumen, Dill, Buchweizen, Malven, Lupinen und verschiedene Kleearten, die über den ganzen Sommer hinweg Blüten hervorbringen.
Auch wenn es bis zur nächsten Saison noch ein paar Monate dauert, möchten wir bereits jetzt an die Bürgerinnen und Bürger appellieren: Auch kleinste Flächen helfen, dass Insekten Nahrung und Rückzugsräume finden! Bitte planen Sie deshalb für die nächste Gartensaison etwas Fläche oder ein paar Blumentöpfe ein und leisten Sie einen Beitrag zum Insektenschutz.
Bürgermeister Frank Groos bedankt sich beim Kreisbauernverband und den Landsenioren Limburg-Oberlahn für das Saatgut und die sehr gute Zusammenarbeit mit einer Spende und freut sich darauf, dass es in der Gemeinde Brechen in der nächsten Saison hoffentlich viele private Blühflächen gibt.
1.000 Blühsamenpäckchen stehen ab sofort kostenlos im Bürgerbüro der Gemeinde Brechen zu den üblichen Öffnungszeiten für die Bürgerinnen und Bürger zur Verfügung. © Gemeinde Brechen